Kostenerstattung

Privat versicherte Patienten/Beamte

Private Krankenkassen sowie die Beihilfestellen für Beamte und Postbeamte erstatten die Behandlungskosten voll oder zum Teil. Die Rechnungsstellung erfolgt nach der Gebührenordnung für Heilpraktiker (GebüH). 
 
Gesetzlich versicherte Patienten 
 
Private Zusatzversicherungen für Heilpraktiker übernehmen die Kosten ebenfalls, jedoch je nach Tarif nur teilweise oder begrenzt.